Suche
  • lysannstuetzner

Die glücklichsten Hühner der Welt

Aktualisiert: Apr 3


Six Senses Laamu, Malediven:

worauf man achtet, wenn man ansonsten alles erreicht hat


Auf den ersten Blick ist es nur ein Spaß und auf den zweiten absolut ernst gemeint: 24 Hühner, die kürzlich auf der hoteleigenen Bio-Farm des Six Senses Resort Laamu in einem der abgelegensten Winkel der Malediven eingezogen sind, bekommen so etwas wie einen Hühnerbeauftragten aus dem Hotel-Team zur Seite gestellt. Offiziell trägt er den Titel Chicken Experience Maker. Er hat dafür zu sorgen, dass es dem zugereisten Geflügel an nichts mangelt und sie sich alle rundum wohlfühlen. Warum? Weil man es schmeckt, wenn man ihre Eier isst. Denn die sind jeden Tag für die Gäste gedacht. Wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Die Eier freilaufender Hühner, die wie hier ausschließlich Bio-Futter bekommen, enthalten ein Drittel weniger Cholesterol, ein Viertel weniger saturierte Fette, doppelt so viele gesunde Omega-3-Fettsäuren und obendrein mehr Vitamine.

Solche Details zählen bei Six Senses, wo Nachhaltigkeit und Gesundheit wichtige Säulen nicht nur der Philosophie, sondern auch der Unternehmenskultur sind. Immer geht es darum, die Resorts im Einklang mit der Natur und der lokalen Bevölkerung zu betreiben. Warum die Geschichte über die Hühner so bezeichnend ist? Weil sie belegt, um welche Details man sich kümmert, wenn man ansonsten alles erreicht hat - und der eigene Anspruch die Perfektion ist.

Sie möchten die Eier der womöglich glücklichsten Hühner der Welt genießen? Und träumen sowieso gerade von den Malediven? Wir haben das Six Senses Resort Laamu im Programm. Alle weiteren Infos erhalten Sie bei uns, bei ReiseERleben in Erlangen.




#reiseERleben #Reisen #Erlangen #malediven #Sixsenes

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen